Seite wird geladen ...

Allgemeines

Wir unterscheiden: Die Berufsprüfung und die IgF- Zertifikatsprüfung.

ZULASSUNG
Zur Berufsprüfung und der IgF- Zertifikatsprüfung wird zugelassen, wer:
a) ein eidgenössisches Fähigkeitszeugnis der entsprechenden fachlichen Ausrichtung aus den technischen Grundbildungen der Trägerschaft oder eine Berufsprüfung mit entsprechender fachlicher Ausrichtung oder einen gleichwertigen Ausweis besitzt. Die fachliche Ausrichtung muss dabei mit der Fachrichtung der Berufsprüfung Fahrzeugrestaurator/-in übereinstimmen. Die Liste dieser eidg. Fähigkeitszeugnisse und gleichwertigen Ausweise ist in der Wegleitung festgehalten;

und

b) nach der Grundbildung mindestens 3 Jahre einschlägige Berufserfahrung in der entsprechenden Fachrichtung -davon mindestens 12 Monate mit Haupttätigkeiten in der Fahrzeug-Restaurierungs-branche- nachweist.

Der Besuch des Lehrgangs Fahrzeugrestaurator/-in ist nicht zwingend erforderlich.

PRÜFUNGSANFORDERUNGEN
Bei beiden Prüfungen wird abschliessend geprüft, ob die Kandidatinnen und Kandidaten über diejenigen Handlungskompetenzen verfügen, welche für die Ausübung einer anspruchsvollen und verantwortungsvollen Tätigkeit in der Fahrzeugrestaurierungsbranche erforderlich sind (vgl. die Übersicht auf der nachfolgenden Seite).

Im Anhang zur Wegleitung der Prüfungsordnung wird für jeden Handlungskompetenzbereich das «Anforderungsniveau» als verbindliche Beschreibung der Prüfungsanforderungen aufgeführt.
Anforderungen an die Berufsprüfung für die Berufstätigkeit Fahrzeugrestaurator/-in mit eidg. Fachausweis sind in folgenden beiden Dokumenten definiert:


Prüfungsordnung vom 24. November 2017 Wegleitung zur Prüfungsordnung vom 01. August 2017 inkl. Qualifikationsprofil

Die IgF- Zertifikatsprüfung wird in Anlehnung an die Prüfungsordnung über die Berufsprüfung Fahrzeugrestaurator/-in vom 24. November 2017, durchgeführt.
Weiterführendes dazu finden Sie unter IgF-ZERTIFIKATSPRÜFUNG auf dieser Webseite.

Geschäfts­stelle igF

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 & 13.30 - 17.00 Uhr

Ig-Fahr­zeug­re­stau­ra­tor
c/o AGVS/UPSA
Postfach 64
CH-3000 Bern 22

Telefon +41 31 307 15 85
E-Mail info@fahrzeugrestaurator.ch

Die igF

Die Interessen­ge­mein­schaft Fahr­zeug­restau­rator IgF ist die Träger­schaft für die Aus­bil­dun­gen und Abschlüsse im Berufs­feld histo­ri­scher Fahr­zeuge.

Dazu koordi­niert sie Lehr­gänge und führt eidge­nös­sische Berufs­prüfungen sowie IgF-Zerti­fi­kats­prüfungen durch.