Seite wird geladen ...

Bildungspartner

Die Ausbildung ist auf verschiedene Landesregionen und Institutionen verteilt. Die Ausbildungsinhalte und Kursdaten berücksichtigen die Anforderungen der Abschlussprüfungen und sind auf die Bedürfnisse der Branche, sowie der Kursteilnehmenden abgestimmt.

Die Fachrichtungen Carrosseriespenglerei und Carrosserielackiererei:
Der Lehrgangsteil Technik finden in Kurszentren von carrosserie suisse statt. Der Lehrgangsteil Restaurierungsberatung wird für alle Fachrichtungen gemeinsam geführt.

Die Fachrichtung Automobiltechnik:
Die Lehrgangsteile Technik und Restaurierungsberatung sind auf verschiedene Kurszentren des Auto Gewerbe Verband Schweiz (AGVS) und auf Berufsfachschulen der Deutschschweiz und der Romandie verteilt.


Nachfolgend die Einzelheiten der Modulanbieter in der Deutschschweiz:


Geschäfts­stelle igF

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 & 13.30 - 17.00 Uhr

Ig-Fahr­zeug­re­stau­ra­tor
c/o AGVS/UPSA
Postfach 64
CH-3000 Bern 22

Telefon +41 31 307 15 85
E-Mail info@fahrzeugrestaurator.ch

Die igF

Die Interessen­ge­mein­schaft Fahr­zeug­restau­rator IgF ist die Träger­schaft für die Aus­bil­dun­gen und Abschlüsse im Berufs­feld histo­ri­scher Fahr­zeuge.

Dazu koordi­niert sie Lehr­gänge und führt eidge­nös­sische Berufs­prüfungen sowie IgF-Zerti­fi­kats­prüfungen durch.