Seite wird geladen ...

Lehrgänge

Die Lehr- / Lernplattform

Zeitgemässe Technologien und Methoden für die Ausbildung und Wissenssicherung

Fachspezialisten engagieren sich in den IgF- Lehrgängen. Ihr Wissen wird nicht nur im Unterricht weitergegeben, sondern in diesem eng verknüpft, in der Praxis angewandt, geübt und auf der Lehr-Lernplattform festgehalten.

Beim Vorbereiten der Unterlagen werden die Fachspezialisten von Ausbildungsprofis begleitet. Damit ist eine gute methodische und didaktische Aufbereitung der Kursinhalte sichergestellt.

Ganz im Sinne des IgF- Leitsatzes «Wir und unsere Oldtimerausbildung» gehören die Kursinhalte der IgF und sind auf Moodle gesichert. Somit können alle Lehrgangsteilnehmenden von den aktuellsten Materialien online profitieren. Zudem bleibt das Wissen der Fachspezialisten für die Zukunft erhalten.



Moodle ist eine der weit verbreitetsten Lehr- Lernplattformen. Sie ist eine Open-Source- Software und unterstützt kollaboratives konstruktivistisches Lernen. Diesem Ansatz sind wir gefolgt und können sowohl für die Fachspezialisten, als auch für Lehrgangsteilnehmende eine lebendige Lernwelt bieten.

Kursteilnehmende erhalten ein Anmeldename und ein Kennwort.
Das Moodle der IgF findet sich hier: https://lms.ig-fahrzeugrestaurator.ch/

Adresse

Ig-Fahr­zeug­re­stau­ra­tor
c/o AGVS/UPSA
Postfach 64
CH-3000 Bern 22
Schweiz

Telefon +41 31 307 15 85
E-Mail info@fahrzeugrestaurator.ch

IG Fahrzeugrestauratoren

Am 14. Mai 2011 wurde der Verband für Fahrzeugrestauratoren aller historischen Fahrzeuge wie Autos, Lastwagen, Motor- und Fahrräder sowie deren Zulieferer in Baden gegründet.

Spezialisten wie Garagisten, Carrosserie­spengler, Polsterer, Auto­lackierer, Auto­elektriker, Motorrad­me­cha­ni­ker haben im Laufe der Jahre ein grosses Fach­wissen erworben, welches sie heute an junge Berufsleute weitergeben.