Seite wird geladen ...

Prüfungsinhalte

Die Prüfungsteile der Berufsprüfung Fahrzeugrestaurator/-in, Fachrichtung «Automobiltechnik» sind in Positionen gemäss nachfolgender Tabelle unterteilt.
In jeder Position werden Handlungskompetenzen aus einem oder mehreren Handlungskompetenzbereichen gemäss nachfolgender Tabelle geprüft
Die Aufgabenstellungen innerhalb der Positionen verlangen, dass verschiedene Handlungskompetenzen kombiniert und vernetzt angewendet werden können. Zudem müssen Prüfungsteilnehmende auch Theorie- und Praxiskompetenzen vernetzt anwenden können.
Die Aufgabestellungen bilden typische Arbeitssituationen aus der Berufspraxis Fahrzeugrestaurator/-in ab.

Geschäfts­stelle igF

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 & 13.30 - 17.00 Uhr

Ig-Fahr­zeug­re­stau­ra­tor
c/o AGVS/UPSA
Postfach 64
CH-3000 Bern 22

Telefon +41 31 307 15 85
E-Mail info@fahrzeugrestaurator.ch

Die igF

Die Interessen­ge­mein­schaft Fahr­zeug­restau­rator IgF ist die Träger­schaft für die Aus­bil­dun­gen und Abschlüsse im Berufs­feld histo­ri­scher Fahr­zeuge.

Dazu koordi­niert sie Lehr­gänge und führt eidge­nös­sische Berufs­prüfungen sowie IgF-Zerti­fi­kats­prüfungen durch.