Seite wird geladen ...

Modulabschlüsse

Gestützt auf die in der Berufspraxis geforderten Handlungskompetenzen werden im Lehrgang Fahrzeugrestaurator/-in diejenigen Kenntnisse, Fertigkeiten und Haltungen vermittelt, welche zur Prüfungsvorbereitung benötigt werden.


Für die Abschlüsse der einzelnen Module erteilt die IgF ein entsprechendes Testat. Die Bedingungen dazu sind in den Leitlinien für Modulabschlüsse festgehalten.

Leitlinien für Modulabschlüsse Fachrichtung Automobiltechnik vom 30. 08. 2017

Leitlinien für Modulabschlüsse Fachrichtung Carrosseriespenglerei / Carrosserielackiererei vom 30. 08. 2017

Geschäfts­stelle igF

Montag bis Freitag
08.00 - 12.00 & 13.30 - 17.00 Uhr

Ig-Fahr­zeug­re­stau­ra­tor
c/o AGVS/UPSA
Postfach 64
CH-3000 Bern 22

Telefon +41 31 307 15 85
E-Mail info@fahrzeugrestaurator.ch

Die igF

Die Interessen­ge­mein­schaft Fahr­zeug­restau­rator IgF ist die Träger­schaft für die Aus­bil­dun­gen und Abschlüsse im Berufs­feld histo­ri­scher Fahr­zeuge.

Dazu koordi­niert sie Lehr­gänge und führt eidge­nös­sische Berufs­prüfungen sowie IgF-Zerti­fi­kats­prüfungen durch.